Verdis Messa da Requiem

Manfred Honeck und Simona Šaturová in Pittsburgh

Bruckners Achte

Jukka-Pekka Saraste beim Budapest Festival Orchestra

In München und auf Tournee:

Frank Peter Zimmermann beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Brahms' Violinkonzert

Julia Fischer mit dem Philharmonia Orchestra London in Berlin

Uraufführung von Widmanns Das heiße Herz

Christian Gerhaher mit den Bamberger Symphonikern

Aus alten Märchen winkt es...

... eine musikalische Reise mit Andrè Schuen

Lieder von Martin und Schostakowitsch

Christian Gerhaher beim Orchestra of the Royal Opera House

Behind the Lines

Liederabend mit Anna Prohaska 

News-Foto

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

Der Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters Jukka-Pekka Saraste beginnt im November mit der Aufführung aller neun Beethoven-Symphonien. In der Kölner Philharmonie erklingt am 17. November sowohl die feurige Nr. 1., die heitere Nr. 4 als auch die sogenannte Schicksals-Symphonie Nr. 5. Das Konzert wird live übertragen (siehe Sendetipps).
Im zweiten Konzert des Beethoven-Zyklus' einen Tag darauf dirigiert Jukka-Pekka Saraste die zweite und dritte Symphonie. Die weiteren Symphonien folgen im Februar 2018.

Am 17. November wird das Konzert Schicksal - Beethoven-Zyklus I ab 20 Uhr im Video-Livestream übertragen und auf WDR 3 live um 20:04 - 22:00 Uhr gesendet.