Uraufführung von Widmanns Das heiße Herz

Christian Gerhaher mit den Bamberger Symphonikern

Diapason d'Or

Auszeichnung für CANTATA, yet can I hear... von Bejun Mehta

Verdis Messa da Requiem

Manfred Honeck und Simona Šaturová in Pittsburgh

Bruckners Achte

Jukka-Pekka Saraste beim Budapest Festival Orchestra

In München und auf Tournee:

Frank Peter Zimmermann beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Aus alten Märchen winkt es...

... eine musikalische Reise mit Andrè Schuen

Behind the Lines

Liederabend mit Anna Prohaska 

News-Foto

 

Wir sind sehr traurig zu hören, dass IRWIN GAGE am Donnerstag, 12. April verstorben ist. Gute 15 Jahre führten wir sein Generalmanagement – die Liederabende mit ‚seinen‘ Sängern wie insbesondere Brigitte Fassbaender, Lucia Popp, Edita Gruberova oder René Kollo waren bald Teil unserer Vermittlungsarbeit und legten den Grundstein für die Spezialisierung unserer Agentur auf den Liedgesang. Größten Dank schulden wir ihm dafür, dass er die unvergessene ARLEEN AUGER zu uns brachte, von der er sagte: sie singt Liederabende wie keine zweite. Dann kamen peu à peu junge Sänger ins Spiel. Von JULIANE BANSE meinte Irwin, es sei das schönste Vorsingen gewesen, das er jemals gehört habe. Michael Nagy und Sibylla Rubens kannte er von der Hochschule. Er war weltweit gut unterwegs, als er Ende der 90iger Jahre schwer erkrankte. Wie durch ein Wunder erholte er sich, gastierte auch wieder und wurde neben aller Konzerttätigkeit ein sehr gefragter Lehrer. Sein Spiel, seine Musik – immer noch präsent seine einmalig sensible Begleitung von Mozarts ‚Abendempfindung‘ oder von Strauss' ‚Ständchen‘ – haben Maßstäbe gesetzt. Er wird uns unvergessen bleiben.