Auf Südamerika-Tournee

Patrick Grahl mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Mahlers Zweite

Christina Landshamer mit dem Budapest Festival Orchestra in Wien

Schostakowitsch und Bruckner

Manfred Honeck am Pult der Göteborg Symfoniker

Berwald & Berlioz

Herbert Blomstedt beim Royal Concertgebouw Orchestra

Wiener Meister

Anna Lucia Richter und Gerold Huber beim Internationalen Lied Festival in Zeist

Auf Südkorea-Tournee

Pietari Inkinen mit der Deutschen Radio Philharmonie

Auf Korea- und China-Tournee

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

News-Foto

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

Ab dem 11. Mai begibt sich Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester auf große Tournee durch Korea und China. Auf dem Programm der ersten drei Korea-Konzerte in Daegu (11.05.), Yongin (12.05.) und Seoul (13.05.) stehen Beethovens Violinkonzert (Solistin: Arabella Steinbacher) und die 2. Symphonie von Sibelius.

Bei den darauffolgenden Konzerten in China dirigiert Jukka-Pekka Saraste Werke von Brahms, Beethoven, Bach und Sibelius. Darunter Brahms Schicksalslied und Beethovens Symphonie Nr. 9 in Guangzhou (15.05.), Shenzen (16.05.), Nanjing (18.05.) und Shanghai (20.05.) - hier wirken auch der WDR Rundfunkchor, das SWR Vokalensemble mit, Maximilian Schmitt ist Solist. 

Beim Open-Air-Konzert im Botanischen Garten Chenshan in Shanghai (19.05.) erklingen Bachs 3. Brandenburgisches Konzert, Brahms' Ungarische Tänze und Werke von Beethoven. Die weiteren Stationen der Reise führen nach Wuhan (22.05.), Harbin (24.05.), Tianjin (26.05.) und abschließend nach Beijing (27.05.).