Barock bei RheinVokal

Sibylla Rubens singt in Hasses Marc'Antonio e Cleopatra

Bruckners Fünfte

Herbert Blomstedt mit den Bamberger Symphonikern auf Tournee

Von Beethoven bis Schubert

Juliane Banse unterwegs mit Hong Kong Sinfonietta 

Debüt: Andrè Schuen goes USA

Liederabende in Tanglewood und Aspen

Salzburger Festspiele

Mozart: Matinée und Requiem

Klassik Open Air & Feuerwerk

Pietari Inkinen bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

News-Foto

Zu Gast beim Kölner Kammerorchester

Juliane Banse singt Arien von Wolfgang Amadeus Mozart, die sie gemeinsam mit Till Fellner (Klavier) und dem Kölner Kammerorchester unter der Leitung von Christoph Poppen im Konzerthaus Dortmund (18.05.) und der Kölner Philharmonie (19.05.) zur Aufführung bringt. Am 21. Mai tritt sie außerdem mit Liedern von Schumann, Brahms und Mendelssohn gemeinsam mit dem Gürzenich-Quartett in der Flora Köln auf.

Doch nicht nur auf dem Konzertpodium ist die Sopranistin in Köln zu erleben: Am 15. Mai war sie zu Gast bei WestArt Live, das TV-Portrait Juliane Banse: Vom Ammersee über die Met an den Rhein ist in der WDR Mediathek zu sehen.