Uraufführung von Widmanns Das heiße Herz

Christian Gerhaher mit den Bamberger Symphonikern

Diapason d'Or

Auszeichnung für CANTATA, yet can I hear... von Bejun Mehta

Verdis Messa da Requiem

Manfred Honeck und Simona Šaturová in Pittsburgh

Bruckners Achte

Jukka-Pekka Saraste beim Budapest Festival Orchestra

In München und auf Tournee:

Frank Peter Zimmermann beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Aus alten Märchen winkt es...

... eine musikalische Reise mit Andrè Schuen

Behind the Lines

Liederabend mit Anna Prohaska 

News-Foto

Tannhäuser-Neuproduktion in München

Christian Gerhaher kehrt in seiner Paraderolle als Wolfram im Mai und Juni an die Bayerische Staatsoper zurück. Er singt in der Tannhäuser-Neuproduktion von Romeo Castellucci, die musikalische Leitung hat Kirill Petrenko. Tannhäuser ist Klaus Florian Vogt, Elisabeth ist Anja Harteros. Das Münchner Publikum durfte Christian Gerhaher zuletzt 2010 als Wolfram erleben, damals in der Inszenierung von Claus Guth. 

Die Premiere ist am 21. Mai und wird ab 16.00 Uhr auf BR-KLASSIK live übertragen. Weitere Vorstellungen gibt es am 15. und 28. Mai, am 4. und 8. Juni sowie am 9. Juli 2017.
Foto / Copyright: Wilfried Hösl, Bayerische Staatsoper München