Mozart und Stenhammar

Herbert Blomstedt am Pult des Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Bachs Violinkonzerte

Frank Peter Zimmermann mit dem NDR Kammerorchester

Bartóks Violinkonzert Nr. 1

Vilde Frang erstmals in der Berliner Philharmonie

Das Buch mit sieben Siegeln

Simona Šaturová, Tareq Nazmi und Christof Fischesser in Kopenhagen

Die 25 besten Klassik-Aufnahmen 2017

ausgewählt von der New York Times

Mahlers Lied von der Erde

Christian Gerhaher mit dem London Symphony Orchestra

Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder ...

Der Rosenkavalier

Juliane Banse debütiert als Marschallin

News-Foto

Christian Gerhaher und Gerold Huber

Christian Gerhaher und Gerold Huber haben nach 14 Jahren Schuberts einzigartigen Liederzyklus Die Schöne Müllerin erneut aufgenommen - mit zusätzlicher Rezitation der fünf nicht vertonten Gedichte aus dem Gedichtzyklus von Wilhelm Müller. Dies verleiht der musizierten Erzählung eine größere dramaturgische Komplexität und rückt die Lieder in ein neues Licht, so dass der Hörer die psychologischen Abgründe des jungen Müllers noch näher kennenlernt und versteht.

Das Album wird am 6. Oktober weltweit veröffentlicht. Ein kleiner Vorgeschmack: Das Wandern ist ab sofort auf verschiedenen Streaming-Diensten zu hören!