Schubert: Die schöne Müllerin

Andrè Schuen beim Festival Musique et Neige Les Diablerets

CANTATA: Neu auf CD

Bejun Mehta

Sternstunden der Quartettkultur

Julia Fischer Quartett auf Europa-Tournee

Haydn gratuliert zu Mozarts Geburtstag

Claudio Bohórquez in München

Schumann / Ravel / Dvořák

Vilde Frang spielt in München

Die Jahreszeiten von Joseph Haydn

Christina Landshamer im Schloss Esterházy

Mozarts Don Giovanni

Anna Prohaska an der Staatsoper Unter den Linden Berlin

Jukka-Pekka Saraste leitet LEAD!

Orchesterprojekt für die neue Generation

Schrekers Die Gezeichneten / Schubert-Liederabend

Michael Nagy in Berlin und München

Haydns Die Jahreszeiten

Maximilian Schmitt in Cleveland und New York

News-Foto

Franz-Josef Selig an der Opéra National de Paris

Nach der erfolgreichen Neuinszenierung bei der Ruhrtriennale ist Franz-Josef Selig ab dem 19. September erneut in Debussys Pelléas et Mélisande an der Opéra National de Paris zu erleben. Der Bass singt die Partie des Arkel unter der Leitung von Philippe Jordan in der Inszenierung von Robert Wilson. 

Die Premiere ist am 19. September, weitere Aufführungen folgen am 23./27. September sowie am 1./6. Oktober 2017.