CANTATA: Neu auf CD

Bejun Mehta

Sternstunden der Quartettkultur

Julia Fischer Quartett auf Europa-Tournee

Haydn gratuliert zu Mozarts Geburtstag

Claudio Bohórquez in München

Schumann / Ravel / Dvořák

Vilde Frang spielt in München

Die Jahreszeiten von Joseph Haydn

Christina Landshamer im Schloss Esterházy

Mozarts Don Giovanni

Anna Prohaska an der Staatsoper Unter den Linden Berlin

Jukka-Pekka Saraste leitet LEAD!

Orchesterprojekt für die neue Generation

Schrekers Die Gezeichneten / Schubert-Liederabend

Michael Nagy in Berlin und München

Haydns Die Jahreszeiten

Maximilian Schmitt in Cleveland und New York

Carl Maria von Webers 'Euryanthe'

Christian Elsner an der Dresdner Philharmonie

Gerold Huber, Christiane Karg und Michael Nagy

Beim diesjährigen Beethovenfest in Bonn sind Gerold Huber, Christiane Karg und Michael Nagy zu erleben. Am 13. September gibt Gerold Huber das Stummfilm-Konzert Der Märtyrer seines Herzens mit Werken von Ludwig van Beethoven und Claude Debussy. Der Pianist kommentiert den Beethoven-Stummfilm von 1918 live am Klavier im Beethoven-Haus Bonn.

Am 14. September folgt der Liederabend Im Land, wo die Zitronen blühen: Christiane Karg, Michael Nagy und Christiane Karg und Gerold Huber bringen die gesamte Skala der Liebe in das Forum der Bundeskunsthalle. Auf dem Programm steht der Liederzyklus Italienisches Liederbuch von Hugo Wolf (Texte ins Deutsche übertragen von Paul Heyse).

Foto / Copyright: © Sonja Werner