Verdis Messa da Requiem

Manfred Honeck und Simona Šaturová in Pittsburgh

Bruckners Achte

Jukka-Pekka Saraste beim Budapest Festival Orchestra

In München und auf Tournee:

Frank Peter Zimmermann beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Brahms' Violinkonzert

Julia Fischer mit dem Philharmonia Orchestra London in Berlin

Uraufführung von Widmanns Das heiße Herz

Christian Gerhaher mit den Bamberger Symphonikern

Aus alten Märchen winkt es...

... eine musikalische Reise mit Andrè Schuen

Lieder von Martin und Schostakowitsch

Christian Gerhaher beim Orchestra of the Royal Opera House

Behind the Lines

Liederabend mit Anna Prohaska 

News-Foto

Manfred Honeck in Mailand und Berlin

Zum Auftakt ins neue Jahr übernimmt Manfred Honeck kurzfristig die musikalische Leitung der Neujahrskonzerte am Teatro alla Scala in Mailand. Auf dem Programm stehen am 7., 11. und 12. Januar Wiener Klassik von Strauss und Lehar.

Am Pult des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin steht der Maestro am 10. Januar und dirigiert Debussy, Fujikura und Beethovens Siebte. Im Mittelpunkt des Konzertes steht das Werk des japanischen Komponisten Dai Fujikura (Solist: Jan Vogler), das nun vom DSO Berlin uraufgeführt wird.