Auf Südamerika-Tournee

Patrick Grahl mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Mahlers Zweite

Christina Landshamer mit dem Budapest Festival Orchestra in Wien

Schostakowitsch und Bruckner

Manfred Honeck am Pult der Göteborg Symfoniker

Berwald & Berlioz

Herbert Blomstedt beim Royal Concertgebouw Orchestra

Wiener Meister

Anna Lucia Richter und Gerold Huber beim Internationalen Lied Festival in Zeist

Auf Südkorea-Tournee

Pietari Inkinen mit der Deutschen Radio Philharmonie

Auf Korea- und China-Tournee

Jukka-Pekka Saraste mit dem WDR Sinfonieorchester

News-Foto

Michael Nagy in Berlin und München

Mit Franz Schrekers spätromantisch-psychologischem Meisterwerk Die Gezeichneten, das derzeit eine Renaissance erlebt, kehrt Michael Nagy an die Komische Oper Berlin zurück und übernimmt unter der Leitung von Stefan Soltesz die Partie des Graf Andrae Vitelozzo Tamare. Am 21. Januar feiert die Inszenierung von Calixto Bieito Premiere.

In München singt der Bariton am 25. Januar in der Uraufführung der Wanderlieder von Franz Schubert in der Bearbeitung von Fabio Nieder, es spielt das Münchener Kammerorchester.

Am 20. Januar um 11:05 Uhr ist Michael Nagy zu Gast bei Katrin Hasselbeck/ BR Klassik in der Sendung Meine Musik.

Foto: © Iko Freese | Drama Berlin | Komische Oper Berlin