Mozart und Stenhammar

Herbert Blomstedt am Pult des Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Bachs Violinkonzerte

Frank Peter Zimmermann mit dem NDR Kammerorchester

Bartóks Violinkonzert Nr. 1

Vilde Frang erstmals in der Berliner Philharmonie

Das Buch mit sieben Siegeln

Simona Šaturová, Tareq Nazmi und Christof Fischesser in Kopenhagen

Die 25 besten Klassik-Aufnahmen 2017

ausgewählt von der New York Times

Mahlers Lied von der Erde

Christian Gerhaher mit dem London Symphony Orchestra

Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder ...

Der Rosenkavalier

Juliane Banse debütiert als Marschallin

News-Foto

Hanna-Elisabeth Müller als Marzelline in Fidelio

Als Marzelline in Beethovens Fidelio wurde Hanna-Elisabeth Müller bereits 2012 in einer konzertanten Aufführung mit dem Bayerischen Staatsorchester im Théâtre des Champs-Elysées gefeiert, und zuletzt vergangenen Oktober an der Bayerischen Staatsoper. Nun gibt sie im März 2017 in genau dieser Rolle ihr Debüt an der Metropolitan Opera in New York. Adrianne Pieczonka singt die Leonore, Klaus Florian Vogt den Florestan, es dirigiert Sebastian Weigle. Die Premiere dieser einzigen Oper von Beethoven findet am 16. März statt, weitere Vorstellungen sind am 20./24./28. März und 01./05./08. April 2017.