The Erlkings

Ensemble
© Austrian Tourist Office-Peak Motion Films
General Management

Dem Sog dieser Musik kann sich keine*r entziehen. Ein junges und energiegeladenes Quartett hat den Mut, deutsches Kunstlied in bestes Englisch zu übertragen und damit ihre bis heute uns berührende Schönheit einem internationalen Publikum zu erschließen.

Mit den bezaubernden Liedkompositionen Franz Schuberts haben THE ERLKINGS ihr Publikum verblüfft. Was damit wunderbar begann, fand in Robert Schumanns „Dichterliebe“ im Auftrag des Schleswig Holstein Musik Festival und Liedern von Hugo Wolff seine Fortsetzung. Mit ihren anglophonen Versionen öffnen THE ERLKINGS die Ohren für neue Sichtweisen und begeistern das Publikum, wo immer es sich einfindet – sei es in einem noblen Konzertsaal, einer weinseligen Bar oder einem verschlafenen Berghotel. Brillant – witzig – überraschend ziehen diese Lieder in ihren Bann.

Der amerikanische Sänger und Gitarrist Bryan Benner wagt mit 3 Spitzenmusikern den frechen Blick auf Kunstlied. Das Quartett mit Thomas Toppler, Simon Teurezbacher und Ivan Turkalj zeigt die Vitalität, den Charme, die Leichtigkeit der Kompositionen dieser Musikgattung, aber auch ihre Tiefe und Bedeutungsschwere. 200 Jahre alte Lieder treten unser Herz, bringen uns zum Tanzen oder Weinen, berühren unseren Verstand. Egal ob in Wien oder London, ob jung oder alt, ob Klassikfan oder Pop- freak: Spannung und Freude sind mit THE ERLKINGS garantiert, German Lied vom allerfeinsten. 




- 1. April 2024 31. März 2024 - 00:00 - 00:00

Info & Tickets



- 1. April 2024 1. April 2024 - 00:00 - 00:00

Info & Tickets



  • "So köstlich bürsteten die Musiker die Melodien gegen den Strich und setzten dabei gut gestimmte Akzente ohne den Schubert-Liedern Gewalt anzutun.(...) Mit viel Feingefühl steigerten die Musiker bei "Sie ist mein" die Fantasien des verliebten Müllerburschen, dass dessen stürmische Leidenschaft bis in die letzten Sitzreihen zu spüren war."
    Bocholter- Borkener Volksblatt
    "Kulturschock mit den Erlkings auf Gut Heidefeld", Michael Stukowsk, 29.04.2023
  • “As a life-long student of Schubert’s Lieder, I consider the Erlkings to be a most precious addition to his legacy”
    Royal Academy of Music, London
    Richard Stokes, Professor of Lieder at the Royal Academy of Music, London
  • “The care with which these musicians play elicits such an intimacy and closeness to the original, that even someone who has never heard a song by Schubert finds themselves in a state of fascination.”
    SHMF
    Frank Siebert, SHMF
  • “A full-frontal approach to Schubert. They endeavor to unfreeze art song from it’s long, frozen sleep.”
    Deutschland Radio
    Deutschland Radio
  • “The Erlkings have taken Schubert’s songs out of the Biedermeier-parlor and into the beer-garden.”
    WDR 5
    WDR 5 | Kulturmagazin Scala
  • “In conclusion: Rather than a storm of puritanical indignation at their new arrangements of Schubert Lieder, The Erlkings received a wave of uproarious applause.”
    Vorarlberger Nachrichten
    Vorarlberger Nachrichten
  • "Die Evergreens der Romantik ins 21. Jahrhundert zu transportieren. Das haben sich THE ERLKINGS zur Aufgabe gemacht."
    Ö1
    Ö1 Intrada
  • "So kreativ und doch musikalisch kompetent hört man Schuberts “Die schöne Müllerin” selten. Schubert mit Suchtpotential!"
    Mainpost
    Mainpost



Elisabeth Ehlers

Elisabeth Ehlers

Director, General Management
E-Mail
+49 89 44488790
Katharina Klapsing

Katharina Klapsing

Associate Artist Manager
In Elternzeit.
Felicitas Wittekindt

Felicitas Wittekindt

E-Mail
Associate Artist Manager
+49 89 444887911

  HIGHLIGHTS 2023/2024